Monetizing

Geld verdienen mit gebrauchten Smartphones

Zum Wegwerfen zu Schade: Wohin mit dem alten Smartphone?

Seitdem Smartphones auf dem Vormarsch sind, überbieten sich die Hersteller Jahr um Jahr mit Innovationen und technischen wie auch optischen Verbesserungen. Ich lasse mal dahingestellt, ob man sich deshalb jedes Jahr ein neues Smartphone kaufen und diese Hyperinflation aktiv unterstützen sollte; das bleibt jedem selbst überlassen. Die Realität ist aber nun einmal, dass wir in der Regel – allem Konsumverzicht zum Trotz – spätestens alle zwei bis drei Jahre Lust auf ein neues Smartphone haben. Doch wohin mit dem alten Smartphone?

Schublade oder Müll sind keine Optionen

Sofern Ihr auf Eurer altes Smartphone keine „Spider-App“ geladen habt, ist dieses in aller Regel noch einiges wert, weshalb es bestenfalls wahrscheinlich in einer Schublade gelandet ist. Dabei gibt es etliche Möglichkeiten wenigstens einen Teil der Investition, die Ihr einmal in Euer Smartphone gesteckt habt, zurück zu bekommen und so vielleicht die Anschaffungskosten des neuen Smartphones ein wenig auszugleichen. Eine dieser Möglichkeiten möchte ich Euch in diesem Beitrag vorstellen: reBuy.de

Was ist reBuy?

reBuy ist eine An- und Verkaufsplattform für gebrauchte Handys, Smartphones, Unterhaltungselektronik und Medien. Bei reBuy könnt Ihr also nicht nur Eurer altes Smartphone verkaufen sondern auch vieles Weiteres. Natürlich könnt Ihr bei reBuy nicht nur Eure gebrauchten Artikel verkaufen, sondern auch sehr günstig Gebrauchtes kaufen. Gegenüber dem Kauf von Gebrauchtem auf anderen Plattformen, erhaltet Ihr bei reBuy sogar eine 18 monatige Garantie. Zudem sind die Qualitätskontrollen, die von reBuy angekaufte Artikel durchlaufen, sehr genau, dadurch wird sichergestellt, dass der zukünftige Besitzer der Artikel damit auch zufrieden ist.

Ich selbst nutze reBuy gerne und immer wieder, nicht nur um mit dem Verkauf gebrauchter Smartphones Geld zu verdienen, sondern auch um DVDs, Musik-CDs und dergleichen gewinnbringend loszuwerden. Das Konzept Gebrauchtes noch zu Geld zu machen ist natürlich nicht neu: Ein Tag auf dem Flohmarkt, der Verkauf über ebay oder ebay Kleinanzeigen oder dhd24 sind sicherlich bekannte Alternativen, um mit Gebrauchtem Geld zu verdienen. Was an reBuy überzeugt ist die Einfachheit und der geringe Aufwand der damit einhergeht – wer hat schon Lust bei eisigen Temperaturen den ganzen Tag auf dem Flohmarkt zu verbringen?

Genug der Theorie: So funktioniert das Verkaufen bei reBuy

Als Vorbereitung für den Verkauf sammelt Ihr am besten zunächst alles zusammen, was Ihr zu Eurem gebrauchten Smartphone noch an Zubehör habt (Originalverpackung, USB Ladegerät, Kopfhörer). Dann kann es bei reBuy schon losgehen. Gebt dafür in das Suchfeld die Bezeichnung Eures Smartphones ein; die Suchergebnisse könnt Ihr dann mit wenigen Klicks zusammenfiltern und den richtigen Artikel auswählen.
Ist dies erledigt ist Schritt eins von drei bereits abgeschlossen. Im nächsten Schritt gebt Ihr die Details zu Zustand und Zubehör Eures Smartphones ein: Funktionsfähigkeit, optischer Zustand des Gerätes, Ladekabel vorhanden.
Im rechten Bereich wird Euch dabei in Abhängigkeit von Eurer Antwort auf diese drei Fragen der voraussichtliche Ankaufspreis von reBuy angezeigt. Dieser ist zunächst vorbehaltlich des Zustands Eures Smartphones, welcher erst nach Eingang Eurer Sendung durch die Prüfer bestätigt werden kann.
Durch einen Klick auf den Button „In die Versandbox“ fügt Ihr Euer Smartphone dem aktuellen Verkaufsvorgang hinzu. Ihr hab nun die Möglichkeit weitere Artikel hinzuzufügen, oder mit dem Verkauf fortzufahren. Fahrt Ihr fort, müsst Ihr Euch nur noch registrieren (falls Ihr noch kein reBuy Konto habt) und Eure Bankverbindung angeben, auf die der Ankaufspreis ausgezahlt werden soll. Seid Ihr damit fertig, kommt Ihr auf eine Übersichtsseite, die Euch noch einmal eine Zusammenfassung des Verkaufsvorgangs zeigt.
Über den Button „Verkauf abschließen“ bestätigt Ihr den Vorgang und müsst nur noch den Versand des Paketes vorbereiten und beim nächsten Gang zur Post Euer gebrauchtes Smartphone auf die Reise zu reBuy schicken.

Im weiteren Verlauf wird reBuy Euer Smartphone überprüfen und Euch entweder den zuvor angezeigten, vorbehaltlichen Ankaufspreis überweisen, oder Euch ein neues Angebot unterbreiten, das Ihr dann über das Entscheidungsportal annehmen oder ablehnen könnt. Lehnt Ihr ab, weil Euch der angebotene Preis zu niedrig erscheint, wird Euer Smartphone an Euch zurückgeschickt.

Hierauf solltet Ihr achten

  • Vor dem Versand Eures Smartphones an reBuy, solltet Ihr dieses unbedingt auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, sodass es von Euren privaten Daten, Bildern und sonstigen Spuren frei ist.
  • Display-Schutzfolien, Hüllen und Taschen benötigt reBuy nicht, daher solltet Ihr diese entfernen.
  • Reinigt Eurer Gerät (Display und Rückseite), damit es bei den reBuy Prüfern einen guten ersten Eindruck hinterlässt und Beschädigungen / Kratzer leichter zu erkennen sind.
  • Sorgt für eine gute Verpackung des Smartphones, damit es keine Schäden durch den Transport bekommt.
    Idealerweise habt Ihr noch die Originalverpackung, in dieser ist das Smartphone am besten aufgehoben.
  • Versandkosten sind bei reBuy erst bei Überschreiten eines Mindest-Ankaufswerts kostenlos (aktuell 10€). Wenn der Preis Eures Smartphones geringer sein sollte, prüft ob Ihr noch andere Geräte oder Medien habt, die Ihr mit verkaufen wollt. Dadurch steigert Ihr nicht nur Eure Einnahmen, sondern vermeidet es gleichzeitig zu zahlen.



Meine Erfahrungen mit reBuy

In den letzten Jahren habe ich reBuy immer wieder für den Verkauf meiner gebrauchten Smartphones, Tablets und DVDs sowie Musik-CDs verwendet. Die Abwicklung war dabei jedesmal unkompliziert, meist schneller als von reBuy angegeben und das Geld wurde zuverlässig auf meine Konto ausgezahlt.
Nicht immer hat die Einschätzung des Zustands meiner Artikel mit der Bewertung durch reBuy übereingestimmt. Die geänderten Angebote habe ich aber immer als akzeptabel empfunden, schließlich war der Verdienst immer höher als in der Schublade.

Insgesamt habe ich in mittlerweile 29 Artikel an reBuy verkauft und damit gutes Geld verdient. Allein mit dem jüngsten Verkauf meines gebrauchten Samsung Galaxy Alpha vor wenigen Wochen, habe ich über 82€ (zurück) verdient.

>> Mein Verdienst durch den Verkauf gebrauchter Smartphones, DVDs und CDs: rund 340€

Jetzt seid Ihr dran: Verkauft Eure alten Smartphones bei reBuy!

Den Verkaufen Shop von reBuy.de erreicht Ihr über einen Klick auf das unten eingeblendete Banner. Sollte dieses aufgrund der Verwendung eines Ad-Blockers im Browser bei Euch nicht sichtbar sein, gelangt Ihr alternativ über folgenden Link direkt dorthin.

Hier gehts direkt zum Verkaufen Shop auf reBuy.de



Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr über die eingebundenen Links einen Tarifvergleich durchführt, einen Vertrag abschließt, Verkäufe oder Käufe tätigt, erhalte ich dafür eine Provision, mit der ich das Betreiben dieser Website finanziere.